Klima für zuhause

Zeit für eine Klima-Anlage

Es ist Sommer, Ihre Wohnung hat gefühlte 45 Grad, auch in der Nacht wird es nicht besser. Keiner kann mehr richtig schlafen, Lüften oder Ventilatoren helfen nichts: Jetzt ist es Zeit für eine Klima-Anlage.

Moderne Klimageräte können einiges: Sie kühlen, heizen, lüften, regulieren Feuchtigkeit und reinigen die Raumluft. Die Experten von Österreicher finden im Erstgespräch gemeinsam mit Ihnen heraus, welche Anlage individuell die richtige ist. Machen Sie sich mit unserem Klima-Experten einen Beratungstermin aus. 

 

 

Wussten Sie schon, dass eine moderne Klimaanlage erkennt, wann jemand im Raum ist und die Temperatur und den Luftstrom entsprechend lenkt?

Im Bild: Daikin Perfera FTXM Wandgerät

Kompakt- oder Splitgerät

Bei einer fest im Gebäude eingebauten Klimaanlage kann man zwischen Kompakt- oder Splitgerät auswählen.
- Splitgeräte bestehen aus Außen- und Innenteil. Das Innengerät kann dabei als Wand-, Decken- oder Truhengerät ausgeführt werden. Das Außengerät mit dem Kompressor wird, nun ja, fest außen am Gebäude installiert.
- Kompaktklimageräte für den Wand- oder Fenster-Einbau sind platzsparend, aber geräuschintensiv oder auf gut deutsch: einfach laut.

Abhängig von Faktoren wie Kühlleistung, Anzahl der zu kühlenden Räume und natürlich auch dem Budget, empfehlen wir die klimafreundlichen Splitgeräte unseres Partners Daikin. Es spricht einiges für ein Splitsystem:

  • Es gibt Lösungen für jede erdenkliche Anwendung dank einer breiten Palette an Produkten
  • flüsterleiser Betrieb, besonders wichtig für sensible Schläfer
  • vergleichsweise niedrigere Energiekosten durch hohe saisonale Effizienzwerte bis zu A+++ und Energiesparfunktionen wie Intelligent-Eye-Sensor und Wochen-Zeitschaltuhr
  • Regelung über eine Smartphone-App oder eine benutzerfreundliche Fernbedienung
  • angenehmes, gesundes Raumklima und ein perfekter, lenkbarer Luftstrom

Daikin bietet nicht nur modernste Technik, die Wandgeräte der Emura-Reihe passen sich auch optisch jedem Einrichtungsstil an. Einige sind bereits
u.a. mit dem Red Dot Design-Award und dem IF Design Award ausgezeichnet worden.

Eine Klimaanlage, die für mich passt

Wie gehen wir vor. Als Erstes wird die Kühlleistung eruiert, um das richtige Gerät für Sie zu finden. Die Ingenieure von Österreicher berechnen den Bedarf individuell abhängig vom Raumvolumen, Wärmespeichervermögen, Grad der Wärmedämmung, Glasflächenanteil, Anzahl der Personen, die darin leben.

Nur das Schlafzimmer oder gleich mehrere Räume?

An ein Multi-Außengerät können bis zu 5 Innengeräte angeschlossen werden. Alle Innengeräte können individuell bedient und in verschiedenen Räumen installiert werden. Sollten Sie sich erst einmal für ein Innengerät und zu einem späteren Zeitpunkt für weitere Innengeräte in anderen Räumen entscheiden, geht auch das. Im Bild ein Daikin Außengerät.

Innengeräte: Wand, Truhe, Kanal oder Flexi?

Wo das Innengerät angebracht wird, ist nicht nur eine Einrichtungsfrage. Die Position des Gerätes ist ausschlaggebend für die optimale Zirkulation der Luft. Und natürlich ist auch die Erreichbarkeit der Anschlüsse ein Thema. Gemeinsam mit den Österreicher-Klimaexperten wird die richtige Position für das oder die Innengeräte festgelegt.

Wandgerät:

Breite Palette an Geräten, von mit Designpreis gekrönten Geräten mit höchster Effizienz bis hin zu Geräten mit einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis
Bild: Daikin Stylish

Truhengerät:

Auch dieses Gerät kann kühlen und heizen. Es kann z.B. mit Strahlungswärme für komfortable Wärme sorgen.
Bild: Daikin Nexura Truhengerät

Kanalgerät:

Kann leicht in eine Zwischendecke eingebaut werden und fügt sich so diskret in den Raum ein, nur Ansaug- und Ausblasgitter sind sichtbar. 

Bild: FDXM-F3 Kanalgerät

Flexi-Gerät:

Kann an der Raumdecke oder auch an niedrigen Wänden befestigt werden.
Bild: FLXS-B(9) Flexi Typ Gerät

 

Installation

Haben Sie sich für eine Anlage entschieden, können unsere zertifizierten Techniker loslegen. In den meisten Fällen installieren wir Ihnen Ihre Klimaanlage innerhalb eines Tages oder noch schneller. Der tatsächliche Montageaufwand wird durch die konkrete Situation vor Ort bestimmt. Ist die Anlage einmal installiert, können Sie für viele Jahre aufatmen, einem gesunden Schlaf und einem angenehmen Raumklima steht nun nichts mehr im Wege.

Noch ein Tipp: Ihre Klima-Anlage sollte regelmäßige gewartet werden, wir empfehlen alle zwei Jahre. Bei guter Pflege kann sie bis zu 14 Jahre und darüber hinaus arbeiten.

Im Bild: Perfera FTXM Wandgerät

Unser Klima-Experte hat Fragen rund um Klima-Anlagen beantwortet, die sich viele stellen. Die Antworten finden sie hier.

Und für den Fall, dass für Sie noch etwas offen geblieben ist, wenden Sie sich direkt an ihn.

 

Ich akzeptiere durch Nutzung des Kontaktformulars über Aktionen und Produktneuigkeiten der K. Österreicher GmbH via Email informiert zu werden. Abbestellung des Newsletters unter dem Betreff „Storno Newsletter“ per Email an Enable JavaScript to view protected content.

Ich akzeptiere durch Abschicken der Kataloganforderung über Aktionen und Produktneuigkeiten der K. Österreicher GmbH via Email informiert zu werden. Abbestellung des Newsletters unter dem Betreff „Storno Newsletter“ per Email an Enable JavaScript to view protected content.